EIN SPAZIERGANG IM WESTEND

 

Ich gehe spazieren im Westend,
die Versuchung lockt hier Jung und Alt.
Er sucht die Richtige,
sie sucht den Richtigen.
Viel Glück ihnen allen!
Mädchen sind überall,
und sie verkaufen sich selbst.
Hallo, Süßer:
-Tschüss Baby. Ich habe kein Geld.
Kerle verkaufen Drogen für einen Trip,
aber nur gegen einen guten Tip.
Die käuflichen Diener des Herrn predigen Schafen,
ihr Glaube betrügt Gott.
Und Künstler malen Bilder.
Doch leider sind es keine Bilder des Glücks.
Nur durch die Liebe gelangt man zum Glück.
Es gibt keine Liebe im Westend,
aber die Versuchung lockt überall.

G G Gench
Übersetzung von Lydia Landfermann