WUNSCHDENKEN

 

Ein großer Fisch in einem
kleinen Teich zu sein,
das war mein Bestreben.
Wie konnte ich wissen,
daß die Welt nur ein
kleiner Tümpel ist.

G G Gench
Übersetzung von Lydia Landfermann